Kreidezähne oder Molaren Inzisiven Hypomineralisation (MIH)

MIH – Was unterscheidet MIH-Zähne von gesunden Zähnen?
MIH Zähne haben schlechtere Schmelzqualität und zeigen farbliche Veränderungen. Der Schmelz ist häufig porös und weich, was dazu führt, dass die Zähne Abplatzungen aufweisen. Da diese Zähne häufig temperatur- und berührungsempfindlich sind, erleiden die Kinder schon beim Zähneputzen und Trinken Schmerzen. Dies führt folglich zur schlechteren Mundhygiene, was die Kariesanfälligkeit erhöht und somit Therapien nach sich zieht.

MIH – Wodurch entsteht diese Erkrankung?
Wodurch eine MIH entsteht ist leider immer noch unklar. Man diskutiert verschiedene Faktoren, die Einfluss haben könnten. Eindeutige wissenschaftliche Erkenntnisse gibt es aber immer noch nicht.

MIH – Wie stellt der Zahnarzt fest, ob mein Kind MIH hat?
Dazu raten wir Ihnen sich regelmäßig mit Ihrem Kind zur zahnärztlichen Kontrolle bei uns vorzustellen. Bei der einfachen Untersuchung können wir Ihnen bereits sagen, ob Ihr Kind eine Mineralisationsstörung hat oder nicht. Da die MIH Zähne bereits ab dem 5. Lebensjahr durchbrechen könne, sollte der Zahnarzt den Durchbruch dieser Zähne im Auge haben und den Verlauf kontrollieren, um Ihnen zeitnah sagen zu können, ob ein Krankheitsbild vorliegt oder nicht.

MIH – Was kann der Zahnarzt therapeutisch tun?
Je nach Ausprägungsgrad und Defektgröße, werden wir Ihnen auf Ihr Kind abgestimmtes Therapiekonzept vorschlagen. Die Empfehlungen und Leitlinien sind in diesem Zusammenhang auch ganz klar: engmaschiges Recall, Prophylaxe Maßnahmen, und Fluoridierung und ggf. Therapien in Form von Füllung.
Was Sie unbedingt beachten sollten ist, nicht zu lange zu warten. Vereinbaren Sie so schnell es geht einen Termin, um Zahnverlust zu vermeiden.

Sehen Sie dazu auch einen Bericht aus der Mediathek des WDR.

Anfahrt

Kontakt

MVZ Zahnfee GmbH | Frau Dr. Özgür Padrok

Geschäftsführerin & zahnärztliche Leitung
Klingerstraße 8 | 51143 Köln

 0 22 03 - 10 15 62 6
praxis@zahnfee-koeln.de

Sprechzeiten

MO

9 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr

DI

9 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr

MI

8 - 15 Uhr

DO

9 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr

FR

8 - 15 Uhr

In dringenden Notfällen können Sie den Zahnärztlichen Notdienst unter folgender Nummer erreichen: 0180 598 6700

Rückruf erwünscht

Kontaktformular

GUEZ-KONTAKTFORMULAR

KONTAKTFORMULAR